Startseite

 Charkower Werk «Maschgidropriwod» wurde im Jahre 1944 gegrundet und ist auf heute der grobte Produzent von hydraulischen Kolben-, Plunger- und Teleskopzylinder mit dem nominellen Druck von 16-32 MPa der allgemeinen und speziellen Bestimmung.

 Bei seiner Grundung war das Werk als Reparatur-mechanische Basis und in einem Jahr bekam es den Namen "Charkower Reparatur-mechanisches Werk". Der Betrieb stellte Kipploren und Hunte, Flachwagen der Schmalspur her. Im Jahre 1950 war der Betrieb in "Charkower Werk fur Strabenbaumaschinen" umbenannt.

 Im Jahre 1960 wurde der Betrieb als Hauptwerk zur Herstellung von Planierraupen, Lader und Roder auf der Basis von Kettentraktoren. Es wird sich standig die technologische Herstellung entwickelt und die neue hochleistungsfahige Aubtattung eingefuhrt. Im Jahre 1982 wurde der Betrieb ins Hauptunternehmen von hydraulischen Kolbenzylindern des Ministeriums fur Bau- und Strabenbaumaschinen der UdbR umgestaltet und er bekam seinen neuen Namen «Budgidropriwod».

 Es wurde beim Ubergang zu den Bedingungen der Marktwirtschaft gefordert, die Fragen der Produktionsorganisation, der Entwicklung von Neukonstruktionen gleichzeitig mit den Beziehungen mit den neuen Betrieben zu revidieren.

 Unsere Abnehmer sind die grobten Maschinenbaubetriebe: «Charkower Traktorenwerk», «AutoKrAZ» (Krementschug), «Tscherwona Sirka» AG (Kirowograd), «Kombinewerk Dnjepropetrowsk», «Gidromasch» (Melitopol), «Onega Traktorenwerk» (Petrosawodsk), «Kommasch» AG (Arsamas), u.a.

 Der Betrieb hat gute Reserven fur die Vergroberung des Produktionsumfangs und die Erweiterung des Artikelsortiments. Wir suchen stabile und sichere Partner und sind fertig, uber gegenseitig vorteilhafte Vorschlage mit interebierten juristischen und der naturlichen Personen zu verhandeln.

 Seit 2003 wird der Betrieb in der Gesellschaft «UkrInnMasch» aufgenommen, die auf heute besteht aus:

  • «HSTO» Werk
  • «Maschgidropriwod» Werk
  • «Charkowholodmasch» Werk
  • «Strabenbau- und Kommunalmaschinen» Werk